Im Vorgarten blüht es

Heute gibt es einen kleinen Einblick in unseren Vorgarten. Die Fasanenspiere, die wir erst vor kurzem in die Erde geplanzt haben, beginnt zu blühen. Wunderschön. 😍


Manchmal geht es mir mit unserer Gartengestaltung nicht schnell genug. Wollten wir doch eigentlich schon viel weiter sein – quasi fertig. 😅 Es ist immer ein Drahtseilakt: Mamasein. Familienzeit. Einen Garten anlegen, der für uns wunderschön werden soll. Es ist schwer. Unsere Motte und auch unser tierisches Familienmitglied verlangen zu Recht nach Aufmerksamkeit. 😎 Oft bauen wir dann doch lieber Sandburgen als den Vorgarten umzugraben. 😊

Dass unsere Fasanenspiere nun blüht zeigt, dass wir voran kommen. Langsam, aber es wird. 😌 Das mus man lernen oder vielmehr annehmen. So schaffen wir es gemeinsame Momente als Familie zu genießen. 😍

Beliebte Artikel

Bernd bekennt Farbe

Innenansichten: Das Badezimmer

Fazit, Teil 10: Verbrauchswerte

kleines Weihnachtsliederbuch