Posts

Posts mit dem Label "Abwasser" werden angezeigt.

Extremwetterlage – Rückstausicherung funktioniert!

Bild
Für heute Nachmittag wurde eine Wetterwarnung rausgegeben: Gewitter mit Hagel und Starkregen.


Wir waren gespannt, ob bei uns wirklich was ankommt, denn meistens ziehen die Regenwolken an uns vorbei.

Dann kam es plötzlich und heftig. Wir hörten leise einen Warnton, als wenn ein LKW rückwärts rangiert. Es hörte aber nicht auf. Siehe da: Es war der Warnton der Rückstausicherung!


Wir waren das erste mal live dabei. Nach circa anderthalb Stunden war der Rückstau dann vorbei und die Klappe ging wieder auf.

Ein Blick in das Protokoll zeigte zu unserem großen Erstaunen, dass es dieses Jahr schon das siebte Mal war, dass sich die Klappe wegen eines Rückstaus geschlossen hatte. Meistens passierte es zwischen 4 und 8 Uhr morgens.

Zum Glück haben wir damals den Rat unseres lieben Nachbars angenommen, der uns den Einbau dringend empfohlen hat.

Fazit, Teil 10: Verbrauchswerte

Bild
Heute haben wir unsere Gasabrechnung erhalten, die eine große Überraschung bereithielt!

Wir hatten auf Nummer Sicher geplant und bei Check 24 für einen Zwei-Personen-Haushalt den voraussichtlichen Verbrauch berechnen lassen, aber dass wir so gut liegen!? Solche Überraschungen kommen immer gut! 👍
Nach nun einem guten Jahr können wir also nun endlich die mit Spannung erwarteten Verbrauchswerte veröffentlichen *trommelwirbel*: Gas: 1067 m³ (Umrechnungsfaktor bei uns 10,8503, entspricht 11577 kWh)Strom: 2481 kWhWasser: 77 m³ Wir sind im Haushalt 2 Erwachsene und ein Baby. Außerdem war Caro in Elternzeit. Das sind also hervorragende Werte! Wir hatten zwar einen milden Winter, andererseits ist hier die Aufheizphase des Estrichs auch mit dabei.
Die Solaranlage hat, wenn man der Anzeige trauen kann, 1330 kWh geliefert.
Und weil es ja auch irgendwie in den Verbrauch passt: Unsere 120-Liter-Restmülltonne wird alle 14 Tage geleert.

Fazit, Teil 8: Mehr- und Nebenkosten

In die Planung sind wir eingestiegen mit 10.000 Euro Kosten für die Erschließung und 5000 Euro Baunebenkosten. Das hat (natürlich) nicht gereicht.

Courtage, Steuern etc. sind nicht Bestandteil dieser Aufstellung, da diese ja je nach Grundstücksgröße und Bundesland unterschiedlich sind.

Die Aufstellung erfolgt einigermaßen chronologisch nach Rechnungsstellung. Alle Preise sind Bruttopreise.

Kosten der Erschließung
Erschließung Strom¹1.544,03 €Erschließung Abwasser²1.432,79 €Gebühr Abwasseranschluss770,00 €Erschließung Trinkwasser2.150,70 €Schachtarbeiten Strom & Telekom496,83 €Erschließung Telekom399,95 €Abwasser³3.872,26 €Erschließung Gas1.190,00 €
11.856,56 €
¹Dabei handelt es sich lediglich um die Bereitstellung und Anschluss der Stromanschlusssäule. In Berlin kann man nicht im Nachhinein eine Leitung direkt ins Haus legen lassen. Die Leitung von der Säule ins Haus haben wir durch den Elektriker legen lassen, Kosten für den Schacht kommen noch dazu (s.o.). ²Hierzu muss ergänzt wer…

Fazit, Teil 3: Erschließung

Bild
Wasser & Abwasser Die Berliner Wasserbetriebe hatten uns zunächst ein Abwasserangebot für einen ganz neuen Anschluss gemacht und leider unseren Antrag nicht korrekt gelesen.

Es hatte zwei Mails gedauert, dann war aber alles klar. Wir waren etwas irritiert, denn Trinkwasser und Abwasser sind zusammen zu beantragen, und wir hatten nur einen Lageplan mit geplanter Leitungsführung eingereicht, den offenbar die Trinkwasserabteilung nicht an die Abwasserabteilung weitergeleitet hat.

Als ich damals den Rohrbogen abgeholt habe, wurde ich sehr freundlich zu den Arbeiten am (Ab-)Wasser beraten.

Mit einem Bauleiter der Wasserbetriebe hatten wir vermutlich den sinnlosesten Termin überhaupt. Unser persönliches Erscheinen war lediglich nötig, um die Lage des Wasserzählers (senkrecht oder waagerecht) zu entscheiden…

Die Berliner Wasserbetriebe nehmen selber keine Bauarbeiten vor, sondern beauftragten in unserem Fall die Firma Werner Pletz GmbH für die Herstellung des Trinkwasseranschlusses.

Da …

Elektro-Abnahme

Bild
Heute kam Herr Nawrotzki sen. das zunächst letzte Mal.
Wir benötigten eine Rückstausicherung, leider waren die mitgelieferten Kabel mit 5 Meter Länge immer noch zu kurz. Herr Nawrotzki hatte die Verlängerungen bestellt, aufgrund des Poststreikes hat der Versand jedoch wochenlang gedauert. Letzte Woche hat ihn das Paket erreicht und die Rückstausicherung konnte endlich angeschlossen werden.
Bei dem Termin haben wir auch gleich die Endabnahme gemacht. Eine Netzwerkdose musste getauscht werden, das wars. Jetzt können wir auch wieder faxen!
Jetzt müssen wir nur noch das Kabelchaos im HWR beseitigen. Weiß jemand zufällig einen kleinen wandhängenden Netzwerkschrank, in den Router, Switch, Telefonbasis und Qnap-Server passen?

Die Eingangstür...

Bild
Es sind keine zwei Tage her und wieder hat sich Einiges getan.
Die Eingangstür (Akost-Standardtür Räkan 875 G von NorDan) ist eingebaut worden. Als ich ankam, wurde die Bautür in den Transporter gehievt. :-)
Der Trockenausbau im Erdgeschoss ist fast abgeschlossen.  Am Montag kommt eine neue Lieferung von Rigipsplatten, sodass dann alles fertig werden wird.
Die Terrasse ist fertiggestellt worden. Doch ganz schön groß. Wie gut, dass ich mich in dieser Diskussion – ob die Terrasse nicht vielleicht doch noch größer werden soll – nicht durchsetzen konnte. Der Grill und die Hängematte werden trotzdem ihren Platz finden.  :-)
Gestern und heute wurde dann doch das Trinkwasser angeschlossen.  Ziel war es eigentlich, dass das Abwasser gleich mitverlegt wird.  Was soll man sagen? Trotz zahlreicher Telefonate und Mails konnte das Ziel nicht eingehalten werden. So wird das Abwasser nächste Woche angeschlossen. Die Firma  zeigt sich insofern kooperativ, dass eine weitere Anfahrt nicht berechnet wi…