Posts

Posts mit dem Label "Blower Door Test" werden angezeigt.

Fazit, Teil 5: Die Baufirma

Bild
Hausverkäufer
Im Frühjahr 2013 entdeckten wir das Musterhaus von Akost in Schöneiche und hatten das erste Mal persönlichen Kontakt zur Firma, in Gestalt von Herrn Frank Schöbel.

Zu diesem Zeitpunkt hatten wir zunächst nur eine Idee vom Hausbau. Herr Schöbel stellte uns die verschiedenen Haustypen vor. Zu möglichen Extrawünschen erhielten wir auch an Ort und Stelle die €xtrakosten aufgeschlüsselt. Das war insofern bemerkenswert, als dass viele Firmen zunächst nicht mal einen Grundpreis nennen wollten.

Auch im Nachhinein können wir behaupten, dass wir nicht bequatscht wurden, irgendwelche unsinnigen Extras dazuzukaufen. Herr Schöbel hatte es zwar mit der zentralen Staubsaugeranlage probiert, die er so mag, aber es blieb bei einem Versuch ;-)

Bis zur tatsächlichen Vertragsunterzeichnung am 1. April (!) 2014 vergingen noch einige Termine mit Herrn Schöbel in Schöneiche sowie unzählige Mails – je nach Grundstück hatte es Anpassungen an „unserem“ Haus bedurft. E-Mails wurden scheinbar zu j…

Energieausweis und Blower Door Test

Bild
Gestern war die Post da und brachte uns die schriftlichen Ergebnisse des Blower Door Testes, der im Februar stattgefunden hat. Dass wir bestanden haben, wussten wir ja bereits, nun haben wir es jedoch auch schwarz auf weiß.



Außerdem haben wir nun auch unseren Energieausweis erhalten. Interessanterweise stand in der Anlage sinngemäß, dass die Fenster nach Süden und Westen eine „Verschattungseinrichtung“ mit weißer oder reflektierender Oberfläche benötigen, um die EnEV-Bedingungen einzuhalten.

Wie gut, dass wir da unsere Plissees angebracht haben ;-)


Die Anforderungswerte der EnEV für den Jahresprimärenergiebedarf haben wir damit sogar um 31,3 Prozent unterschritten!

Außerdem kam Post vom Schornsteinfeger, der im Januar zur Vorabnahme des Schornsteines da war. Irgendwas war damals mit der Dachbegehung, aber mir wurde damals vom Akost-Baustellenteam schon kurz darauf gesagt, dass das erledigt sei. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Tauglichkeit unseres Schornsteines wegen eben dieser Mängel …