Posts

Posts mit dem Label "Dach" werden angezeigt.

Ein Monat nach Baubeginn...

Bild
Heute konnten wir unser Häuschen nur von außen begutachten, da es ziemlich gut verrammelt wurde. Ein Blick durch die Fenster zeigte allerdings, dass die Dämmarbeiten gut voran gehen.Inzwischen muss man genauer hinsehen,  um die Baufortschritte zu erkennen. Aber Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist. ;)Die Eingangsüberdachung ist nun zu erkennen. Nur die Eingangstür fehlt um das idyllische Bild komplett zu machen. Nächste Woche soll das Dach eingedeckt werden. Hierfür wurde der Ortgang mit Holz verkleidet. Es sieht schick aus. Nicht nur am Ortgang gibt's Neues zu berichten sondern auch am Schornstein. Die Abdeckung ist angebracht. Jetzt kann der Schornsteinfeger zur ersten Abnahme kommen. Hoffentlich fällt er nicht durch das Dach.Das Dachfenster ist noch nicht eingebaut, aber die Vorbereitungen dafür sind bereits getroffen. Damit es innen schön trocken bleibt, ist alles schön abgedeckt.

Das Dach ist dicht

Bild
Pünktlich zu Weihnachten haben die Zimmerleute das Dach dicht bekommen.

Unsere „Holzschachtel“ hat jetzt auch die Fenster und Terrassentür eingesetzt bekommen und sieht jetzt schon aus wie ein Haus!

Im neuen Jahr geht es auf der Baustelle weiter.
Wir wünschen allen Lesern unseres Blogs ein schönes Weihnachtsfest!


Nach dem Erdgeschoss folgt das Dachgeschoss

Bild
Heute war mein Papa zu Besuch auf der Baustelle. Er ist selbst Bauleiter und lässt es sich natürlich nicht nehmen nach dem Rechten zu sehen. Netterweise hat er auch ein paar Fotos gemacht. 
Jetzt erkennt man, dass es ein Haus mit Satteldach werden soll.
Der Schornstein wurde heute mittels eines Krans eingesetzt. 7:30 Uhr rief mich Roman an, um zu fragen auf welcher Seite die Wartungsklappe sein sollte. Die Betonung liegt hierbei auf 7:30 Uhr. Fleißig, fleißig...