Posts

Posts mit dem Label "Eingangsbereich" werden angezeigt.

Der Frühling zieht ein

Bild
Nachdem unser Vorgarten immer noch so aussieht als hätten wir gestern erst  angefangen zu bauen, wollten wir wenigstens unseren Eingangsbereich pimpen. Wie alle anderen Bürger auch, die an einem Samstagnachmittag nichts zu tun haben, sind  wir in ein Pflanzenzenter gefahren um Blümchen zu besorgen. Das Resultat ist ganz hübsch geworden. Ich bin eigentlich auf der  Suche nach etwas ganz Bestimmten für den  Eingangsbereich, aber ich finde das nicht und  muss mir das wohl selbst bauen (lassen). Tolle Kiste.Neben der  Blumenabteilung machten wir einen kleinen Abstecher zu den Rasenmähern. Den alten hatten wir unseren Nachmietern im Kleingarten überlassen. Es muss recht bald ein Neuer her. Denn wir sind bald Rollrasenbesitzer. :-) Die Lieferung erwarten wir demnächst. Dann kann die Lütte endlich den Garten unsicher machen.

Die Eingangstür...

Bild
Es sind keine zwei Tage her und wieder hat sich Einiges getan.
Die Eingangstür (Akost-Standardtür Räkan 875 G von NorDan) ist eingebaut worden. Als ich ankam, wurde die Bautür in den Transporter gehievt. :-)
Der Trockenausbau im Erdgeschoss ist fast abgeschlossen.  Am Montag kommt eine neue Lieferung von Rigipsplatten, sodass dann alles fertig werden wird.
Die Terrasse ist fertiggestellt worden. Doch ganz schön groß. Wie gut, dass ich mich in dieser Diskussion – ob die Terrasse nicht vielleicht doch noch größer werden soll – nicht durchsetzen konnte. Der Grill und die Hängematte werden trotzdem ihren Platz finden.  :-)
Gestern und heute wurde dann doch das Trinkwasser angeschlossen.  Ziel war es eigentlich, dass das Abwasser gleich mitverlegt wird.  Was soll man sagen? Trotz zahlreicher Telefonate und Mails konnte das Ziel nicht eingehalten werden. So wird das Abwasser nächste Woche angeschlossen. Die Firma  zeigt sich insofern kooperativ, dass eine weitere Anfahrt nicht berechnet wi…

Trockenbau im Erdgeschoss

Bild
Viele Bilder gibt es diesmal nicht zu zeigen. Aber lasst euch gesagt sein, dass der Trockenbau im Dachgeschoss abgeschlossen ist.Heute wird dort die Fußbodenheizung verlegt, damit dann der Trockenestrich verarbeitet werden kann.Im Erdgeschoss ist der Trockenenbauer fleißig dabei. Die ersten Resultate kann man bereits erkennen. Sein selbst gestecktes Ziel: Allerspätestens nächsten Dienstag fertig mit seiner Arbeit zu sein. Man darf gespannt sein!Im Außenbereich hat sich auch einiges getan. Bilder gibt es leider nicht. Es war einfach zu dunkel. Die Terrasse steht bereits halb.Wenn ich mir das ansehe, wie schnell das bei den Jungs geht, dann war es eine gute Entscheidung die Terrasse gleich mitmachen zu lassen. Wir hätten wohl länger gebraucht und so kann der Grill gleich auf seinen Bestimmungsort ziehen. :)Ebenfalls halbfertig ist der Eingangsbereich; und er ist viel größer als ursprünglich vorgestellt. Cool!Heute komnen die Berliner Wasserbetriebe bzw. die beauftragte Firma und schließ…

Ein Monat nach Baubeginn...

Bild
Heute konnten wir unser Häuschen nur von außen begutachten, da es ziemlich gut verrammelt wurde. Ein Blick durch die Fenster zeigte allerdings, dass die Dämmarbeiten gut voran gehen.Inzwischen muss man genauer hinsehen,  um die Baufortschritte zu erkennen. Aber Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist. ;)Die Eingangsüberdachung ist nun zu erkennen. Nur die Eingangstür fehlt um das idyllische Bild komplett zu machen. Nächste Woche soll das Dach eingedeckt werden. Hierfür wurde der Ortgang mit Holz verkleidet. Es sieht schick aus. Nicht nur am Ortgang gibt's Neues zu berichten sondern auch am Schornstein. Die Abdeckung ist angebracht. Jetzt kann der Schornsteinfeger zur ersten Abnahme kommen. Hoffentlich fällt er nicht durch das Dach.Das Dachfenster ist noch nicht eingebaut, aber die Vorbereitungen dafür sind bereits getroffen. Damit es innen schön trocken bleibt, ist alles schön abgedeckt.