Posts

Posts mit dem Label "Heizung" werden angezeigt.

Verbrauchswerte 2019

Wir haben im Rahmen unserer Rückschau auf unser Bauvorhaben im ersten Jahr nach Einzug von unseren Verbrauchswerten berichtet.

Nun sind drei weitere Jahre vergangen und es ist an der Zeit, das nochmal zu beleuchten.

Wir hatten in den letzten 12 Monaten folgenden Verbrauch:
Gas: 762 m³ bzw. 8.262 kWhStrom: 3111 kWhWasser: 104 m³ Inzwischen sollten die Verbrauche auch einigermaßen repräsentativ sein: Keiner von uns war mehr in Elternzeit und unsere Motte ist nun schon ein großes Mädchen.

Laut CO2-online beträgt der durchschnittliche Stromverbrauch für einen 3-Personen-Haushalt im EFH 3.600 kWh, da sind wir also gut dabei. Wenn man bedenkt, was alles so läuft: Das geht von kleinen Geräten wie Router, Switch und dem ganzen Gedöns im HWR bis zum Kühlschrank und Lüftungsanlage.

Für die Beheizung bedeutet das ungefähr 12% unseres jährlichen CO2-Ausstoßes. Auf der Seite des Umweltbundesamtes erfährt man mehr über seinen persönlichen CO2-Fußabdruck und was man für eine weitere Reduzierung des …

Herbstliche Grüße

Bild
Um uns ist es etwas still geworden, aber wir leben noch. :-)Momentan gibt es aber auch einfach nicht soviel zu berichten. Wir genießen die gemeinsamen Momente als Familie. 😍Neulich hatten wir Firma Duma Haustechnik im Hause, damit die Gasheizung gewartet werden konnte. Wir wollten auf Nummer sicher gehen. Die Terminvereinbarung ging flux und überhaupt war alles in Ordnung!Bei der Überweisung der Rechnung war mir ein kleiner Fehler unterlaufen. #wirsindallenurMenschenFrau Dumaschefski reagierte aber ganz relaxed. In diesem Sinne habt einen schönen Herbst und zieht euch immer schön warm an. 😁

Fazit, Teil 10: Verbrauchswerte

Bild
Heute haben wir unsere Gasabrechnung erhalten, die eine große Überraschung bereithielt!

Wir hatten auf Nummer Sicher geplant und bei Check 24 für einen Zwei-Personen-Haushalt den voraussichtlichen Verbrauch berechnen lassen, aber dass wir so gut liegen!? Solche Überraschungen kommen immer gut! 👍
Nach nun einem guten Jahr können wir also nun endlich die mit Spannung erwarteten Verbrauchswerte veröffentlichen *trommelwirbel*: Gas: 1067 m³ (Umrechnungsfaktor bei uns 10,8503, entspricht 11577 kWh)Strom: 2481 kWhWasser: 77 m³ Wir sind im Haushalt 2 Erwachsene und ein Baby. Außerdem war Caro in Elternzeit. Das sind also hervorragende Werte! Wir hatten zwar einen milden Winter, andererseits ist hier die Aufheizphase des Estrichs auch mit dabei.
Die Solaranlage hat, wenn man der Anzeige trauen kann, 1330 kWh geliefert.
Und weil es ja auch irgendwie in den Verbrauch passt: Unsere 120-Liter-Restmülltonne wird alle 14 Tage geleert.